Unsere Armenien-Reisen


Wir bieten unseren Gästen eine Auswahl unterschiedlichster Programme. Egal ob Sie Armenien bereits kennen oder das Land zum ersten Mal besuchen wollen, hier finden Sie garantiert etwas. Gerne planen wir Ihren Aufenthalt auch ganz individuell: Von einzigartigen Wander-Touren über Flitterwochen bis hin zu köstlichen Gourmet-Reisen haben wir noch einiges in der Schublade. Auch Business-Aufenthalte oder Delegationsreisen organisieren wir auf Anfrage gern.

Armenien für Einsteiger*innen


Von Jerewan aus besuchen wir wichtige Sehenswürdigkeit wie den antiken Tempel von Garni und das Höhlenkloster Geghard (UNESCO-Weltkulturerbe), den Sevan-See und die Stadt Edschmiadsin sowie das Kloster Khor Virap (Ararat-Blick bei gutem Wetter). Mit im Programm ist auch ein Besuch in der Gedenkstätte des Völkermordes an den Armeniern (1915). Diese Reise kann je nach Interesse andere/weitere Ziele beinhalten.

 

 

Gruppengrößen: 4 bis 12 Personen

 

Schwerpunkte: individuell (Geschichte, Kultur, Natur, u.a.)

 

Dauer: variabel (6 bis 12 Tage)


Wanderreise Armenien


Je nach Interessen der Gruppe organisieren wir unterschiedliche Wandertouren in den unberührten Gegenden Armeniens. Abhängig von Jahreszeit, Wetter und individuellen Erfahrungen brechen wir auf in den Norden oder Süden Armeniens, erkunden die Gegend um den Sevan-See oder nehmen uns ein entlegenes Kloster als Ziel unserer Wanderung. Für kulinarische Erlebnisse, gemütliche Unterkünfte und neue Eindrücke ist gesorgt.

 

Gruppengrößen: 6 bis 10 Personen

 

Schwerpunkte: Natur, Wandern, Küche

 

Dauer: 5 Tage


Herbstliche Gourmet-Reise


Speziell für Weinliebhaber*innen und Gourmets haben wir diese herbstliche Reise (September oder Oktober) im Angebot. Wir besuchen die Weinbaugebiete im Süden Armeniens sowie ein idyllisch gelegenes Kloster und lernen etwas über die wieder auferstandene Weinkultur des Südkaukasus. In Jerewan erwarten uns bunte Abendessen und wir werden auch bei einer armenischen Familie einkehren. Auf Nachfrage kann auch ein Besuch in der Ararat-Cognac-Fabrik mit ins Programm genommen werden.

 

Gruppengrößen: 6 bis 10 Personen

 

Schwerpunkte: Wein, Küche, Natur, Geschichte

 

Dauer: 8 Tage


Gyumri und der Norden Armeniens


Die zweitgrößte Stadt Armeniens, ist einen eigenen Besuch wert: Die einzigartige Architektur von Gyumri hat das Erdbeben von 1988 überstanden. Von dort bewegen wir uns nach Dilidschan bis zum Sevan-See. Auf dem Weg sehen wir die Dörfern der Molokanen und besuchen das Kloster Haghartsin in malerischer Umgebung. Diese Reise eignet sich auch besonders für Gäste, die schon einmal in Armenien waren und mehr sehen möchten. Bei entsprechender Nachfrage auch als Wanderreise durchführbar.

 

Gruppengrößen: 6 bis 12 Personen

 

Schwerpunkte: Architektur, Natur, Kultur

 

Dauer: 8 Tage


Tatev und der Süden Armeniens


Von Jerewan aus brechen wir nach Goris und zum Kloster Tatev auf. Entlang des Weges entdecken wir Wasserfälle, entlegene Dörfer und atemberaubende Landschaften. Für gutes Essen und neue Eindrücke wird gesorgt sein. Diese Reise eignet sich auch besonders für Gäste, die schon einmal in Armenien waren und mehr sehen möchten. Bei entsprechender Nachfrage auch als Wanderreise durchführbar.

 

Gruppengrößen: 6 bis 12 Personen

 

Schwerpunkte: Natur, Kultur, Geschichte

 

Dauer: 8 Tage


Jerewan Spezial


Die Hauptstadt Jerewan wird oft unterschätzt, dabei hat auch sie so viel zu bieten: Schlendern Sie über die Vernissage, besuchen Sie eines der Museen und lernen Sie den armenischen Maler Martiros Saryan (1880-1972) kennen. Abends tauchen wir ein ins Nachtleben und profitieren davon, dass Jerewan eine Fülle an Restaurants und Bistros zu bieten hat. Auch Gäste, die schon einmal in Armenien waren, können hier noch viel Neues entdecken.

 

Gruppengrößen: 6 bis 12 Personen

 

Schwerpunkte: Natur, Kultur, Geschichte

 

Dauer: 4 Tage


Studienreise: Religion(en) in Armenien


Am Fuße des Ararat, wo einst angeblich Noah mit seiner Arche gelandet sein soll, lernen wir nur das armenische Christentum mit seinen Klöstern und Gesängen kennen. Außerdem lassen wir uns auch die religiösen Minderheiten näherbringen, die im heutigen Armenien verwurzelt sind. Dazu besuchen wir den 2019 eingeweihten Tempel der Jesiden in Aknalich sowie die Blaue Moschee von Jerewan. Besonders wichtig sind uns auf dieser Reise uns auch Begegnungen mit Menschen vor Ort.

 

Gruppengrößen: individuell

 

Schwerpunkte: Religion, Kultur, Geschichte

 

Dauer: 8 Tage


Romantisches Armenien


Egal ob Flitterwochen, Abenteuerreise, Erholungsurlaub – wir haben auch für Sie die passende Tour. Wir organisieren Ihnen eine Stadtführung in Jerewan, bringen Sie in gastlichen Unterkünften unter und bringen Sie komfortabel von A nach B, während Sie ein faszinierendes Land kennenlernen. Genießen Sie atemberaubende Aussichten auf den Berg Ararat, brechen Sie zu Wanderungen im Grünen auf und genießen Sie die kulinarischen Höhepunkte der armenischen Küche.

 

Gruppengrößen: Paare

 

Schwerpunkte: individuell

 

Dauer: variabel


Für Preise und Termine wenden Sie sich bitte direkt an uns (info(at)reisen-mit-muth.de). Bei entsprechender Nachfrage ist jede Reise sowohl für bestehende Gruppen als auch für zubuchende Reisende verfügbar.